Zu Gast in Rummelsberg

Besucherprogramm

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rummelsberg

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde ist in mancher Hinsicht eine besondere Gemeinde.
Als eigenständige Kirchengemeinde der bayerischen Landeskirche wurde sie erst 2012 gegründet und gehört nun zum Evang.-Luth. Dekanat Altdorf. Ihre besondere Prägung erhält sie durch die diakonische Arbeit in den Einrichtungen der Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe der Rummelsberger Diakonie. Darüber hinaus bietet sie ein breites spirituelles und kirchenmusikalisches Angebot für Mitarbeitende und die Gäste, die nach Rummelsberg kommen 

Friedhof

Mit dem Rummelsberger Friedhof „Bestattung unter Bäumen“ bieten wir den Menschen unabhängig von den Konfessionen einen Ort an, der Leben und Tod in besonderer Weise in der Natur verbindet. In der Rummelsberger Philippuskirche findet sich im Altarbild die Bestattung als ein Werk der Barmherzigkeit. Bis heute ist es uns ein Anliegen, Menschen auf ihrem letzten Weg zu begleiten und für eine würdevolle Bestattung Sorge zu tragen. Die Einmaligkeit des Menschen spiegelt sich wider in den ganz unterschiedlichen Bäumen, die von dieser Würde des Menschen über den Tod hinaus erzählen.

In Rummelsberg stehen 350 Bäume als „Grabbäume“ zur Verfügung. Bis zu 12 Biournen können im Wurzelbereich bestattet werden. Auf einem Gedenkstein bleibt jede Person mit ihrem Namen in Erinnerung. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

Öffnungszeiten und Kontakt

Dienstag und Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch von 15.00 – 16.00 Uhr

Evang.-Luth. Kirchengemeinde und Friedhofsverwaltung Rummelsberg
Pfarrerin Gabriele Gerndt
Pfarramtssekretärin Andrea Ender-Ammon
Rummelsberg 30
90592 Schwarzenbruck
Tel.: 09128/ 7240982
Mail: pfarramt.rummelsberg@elkb.de

Weitere Informationen zum Gemeindeleben:
www.e-kirche.de/philippusgemeinde-rummelsberg